Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schützen unterstützen Feuerwehr

am .

Dem Förderverein des Löschzugs Eslohe konnte jetzt von der Schützenbruderschaft „St. Hubertus“ Kückelheim eine Spende in Höhe von 1.000 € überreicht werden.

First Responder - Helfer vor Ort!

Die Notfallhelfer sind eine Ergänzung der Rettungskette. Die Organisation beruht auf dem freiwilligen Engagement der entsprechend ausgebildeten Mitglieder, die bei Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen eines Rettungsmittels mit qualifizierten Maßnahmen überbrücken.

Die Gruppe der Notfallhelfer im Löschzug Eslohe ist eine Einrichtung, die gesetzlich nicht vorgeschrieben ist, aber schon vielen Bürgern in Notsituationen und lebensbedrohlichen Lagen helfen konnte.

Sprich, ist die Rettungswache in Eslohe nicht besetzt, so übernimmt die First Responder Einheit die zum Teil lebensnotwendigen Erstmaßnahmen.

Je schneller qualifizierte Maßnahmen durchgeführt werden können, desto günstiger und kürzer ist der Heilungsablauf. Zum Beispiel geht man davon aus, dass mit jeder Minute, in der ein Kammerflimmern (eine häufige Form des Kreislaufstillstands) nicht mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung behandelt wird, die Chancen für eine erfolgreiche Genesung um 10 % sinken. Nach bereits sechs bis acht Minuten fehlender Sauerstoffversorgung treten schwere irreversible Schäden am Hirn auf.