Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Herzlich willkommen auf der Internetseite
der Löschgruppe Reiste

Jahresabschluss in Reiste

am .

Zur jährlichen Jahresabschlussfeier trafen sich die aktiven Kameraden der Löschgruppe Reiste sowie die Kameraden der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr.

Einheitsführer Daniel Wiese begrüßte auch die Wehrleitung  mit Christof Hoffmann, Stephan Bischopink und Tobias Gödeke sowie den Fachbereichsleiter für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Georg Sommer.

Jahresabschluss der LG Reiste

am .

„Nur zusammen, nie allein, dass muss Kameradschaft sein“. Mit diesen Worten begrüßte Einheitsführer Daniel Wiese die aktiven Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe Reiste sowie die Kameraden der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr. Auch die Wehrleitung mit Christof Hoffmann, Stephan Bischopink und Tobias Gödeke sowie der Fachbereichsleiter für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Georg Sommer, wurden von Wiese begrüßt.

Zugübung in Beisinghausen

am .

Explosion nach Schweißarbeiten des im Bau befindlichen Melkhauses im Milchviehbetrieb Fuchte sowie Gebäudebrand. Menschenleben in Gefahr. So lautete der Einsatzbefehl zur diesjährigen Zugübung für die Löschgruppen Bremke und Reiste.

Führungswechsel in der Löschgruppe Reiste

am .

Zur traditionellen Jahresabschlussfeier trafen sich am Freitag, den 01. Dezember 2017 die Kameraden der Löschgruppe Reiste.

Löschgruppenführer Johannes Schulte konnte hierzu neben Wehrleiter Christof Hoffmann und seinem Stellvertreter Tobias Gödeke auch den stellvertretenden Bürgermeister Reinhard Mester sowie den Fachbereichsleiter Georg Sommer willkommen heißen.

Richtiger Umgang mit einem Defibrillator

am .

Ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED, ugs. Laiendefibrillator oder Defi) ist ein medizinisches Gerät zur Behandlung von defibrillierbaren Herzrhythmusstörungen durch Abgabe von Stromstößen.

Gerade für medizinische Laien sind diese speziellen Defibrillatoren entwickelt worden, die den Anwender mit Hilfe einer sprachgesteuerten Benutzerführung durch den Prozess der sicheren Wiederbelebung führen. Das Gerät löst den lebensrettenden Elektro-Schock nur dann aus, wenn er erforderlich ist. Es besteht keine zusätzliche Gefahr für den Betroffenen.