Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Eslohe (Sauerland)

Kameradschaftsabend in Cobbenrode

am .

Zum diesjährigen Kameradschaftsabend der Löschgruppe Cobbenrode begrüßte Einheitsführer Rainer Bödefeld neben zahlreichen aktiven Kameraden und deren Partnern auch den stellvertretenden Bürgermeister Reinhard Mester sowie Wehrleiter Christof Hoffmann und dessen Stellvertreter Stephan Bischopink.

Kameradschaftsabend in Bremke

am .

Die Löschgruppe Bremke feierte am Samstag, den 03. März 2018 ihren jährlichen Kameradschaftsabend zu dem Einheitsführer Antonius Göddecke neben den Kameraden mit deren Partnern auch Wehrleiter Christof Hoffmann mit seinen Stellvertretern Stephan Bischopink und Tobias Gödeke sowie den stellvertretenden Bürgermeister Reinhard Mester begrüßte.

Brand eines Holz- und Geräteschuppens

am .

Zu einem Brandeinsatz in den Bartholomäusweg im Esloher Ortsteil Reiste ist die Feuerwehr am 26.02.2018 gegen 16:30 Uhr alarmiert worden.

Dort war in einem an eine Garage angrenzenden Geräte- und Holzschuppen ein Feuer ausgebrochen. Dieser stand bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Eine in dem Schuppen gelagerte Propangas-Flasche brannte durch das Sicherheitsventil der Flasche kontrolliert ab.

Die 70 Einsatzkräfte hatten das Feuer unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Tobias Gödeke schnell unter Kontrolle.

Abschließend wurde die Einsatzstelle noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert, um noch letzte Glutnester ausfindig zu machen. Auch die angrenzenden Wohnhäuser wurden aufgrund der baulichen Nähe überprüft.

Das in dem Schuppen gelagerte Brennholz wurde zum Teil ab gestapelt um die Glutnester ablöschen zu können.

Da die angrenzende Garage auch in Mitleidenschaft gezogen wurde, und der Eigentümer nicht vor Ort war, wurde eine Zugangstür mit speziellem Werkzeug geöffnet, damit die Garage von innen kontrolliert werden konnte.

Im Einsatz waren die Löschgruppen Reiste und Bremke, der Löschzug Eslohe, die Drehleiter des Löschzugs Meschede sowie die Polizei und der Rettungsdienst. Die Löschgruppe Wenholthausen wurde als Reserve nachalarmiert, wurde aber nicht mehr eingesetzt. Auch die Drehleiter brauchte nicht eingesetzt werden.

Die letzten Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle gegen 18:30 Uhr verlassen.

 

Eingesetzte Kräfte: LZ Eslohe +++ LG Bremke +++ LG Reiste +++ LG Wenholthausen +++ DLK LZ Meschede ++++ Rettungsdienst ++++ Polizei

Russbrand im Schornstein

am .

Am späten Donnerstagabend um 22.30 Uhr wurden die Feuerwehrkameraden der Löschgruppe Cobbenrode sowie des Löschzugs Eslohe zu einem Rußbrand in Obermarpe gerufen. Zur Unterstützung kam vom Löschzug Bad Fredeburg die Drehleiter.

Ein Kamin war im oberen Bereich durch Ruß verstopft, so dass Rauchgase ins Gebäude eindrangen. Die vom Hauseigentümer gerufene Feuerwehr konnte mit Hilfe einer sogenannten Fallgranate, einem speziellen Schornsteinfegerwerkzeug, den Kamin wieder öffnen. Die unter Atemschutz eingesetzten Kameraden konnten die verrauchte Etage belüften und von Rauchgasen befreien.

Personen wurden nicht verletzt. Es sind keine weiteren Schäden am Haus entstanden. Ein mitalarmierter Schornsteinfeger konnte nach Prüfung des Kamins, diesen wieder freigeben.

Insgesamt waren 35 Feuerwehrleute vor Ort. Die Einsatzleitung hatte Hauptbrandmeister Kai Schnöde.

 

Eingesetzte Kräfte: LZ Eslohe +++ LG Cobbenrode +++ Drehleiter Bad Fredeburg

Rußbrand im Schornstein

am .

Der Löschzug Eslohe wurde am 04. Februar 2018 um 13.00 Uhr zu einem Rußbrand im Schornstein im Ortsteil Obersalwey alarmiert.

Über die gleichzeitig mitalarmierte Drehleiter aus Sundern wurde der Schornstein mit dem dafür vorgesehenen Kaminkehrwerkzeug von den Rußablagerungen gereinigt und das Wohnhaus mit Hilfe der Wärmebildkamera durch die Einsatzkräfte kontrolliert.

Abschließend wurde der Schornstein noch von dem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister gesäubert.

Der Löschzug Eslohe sowie die Drehleiter Sundern waren unter der Einsatzleitung von Hauptbrandmeister Benedikt Jankowski mit 27 Kameraden rund eineinhalb Stunden vor Ort.

 

 

Eingesetzte Kräfte: LZ Eslohe +++ Drehleiter LZ Sundern +++ RTW Eslohe

Agathafeier des Löschzugs Eslohe

am .

Mit der Frage „Was gibt es heutzutage noch für Beweggründe eine Feuerwehrfrau oder ein Feuerwehrmann in einer freiwilligen Feuerwehr zu werden?“ eröffnete Löschzugführer Kaspar Winkelmeyer die Agathafeier zum zweiten Male im neuen Feuerwehrhaus.

Kameradschaftsabend in Wenholthausen

am .

Die Löschgruppe Wenholthausen feierte ihren Kameradschaftsabend. Einheitsführer Hauptbrandmeister Rainer Altbrod stellte in seiner Begrüßungsrede das Ehrenamt in den Mittelpunkt.