Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Eslohe (Sauerland)

Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

am .

Die Löschgruppe Reiste wurde am Samstag-Nachmittag zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei der Alarmierung ging es vorrangig um die Beseitigung der auslaufenden Betriebsmittel.

Ein älteres Paar war mit ihrem PKW auf einen auf der Fahrbahn stehenden Verkaufswagen aufgefahren. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Befreiung der Personen aus dem PKW. Die in sich verkeilten Fahrzeuge wurden mit Hydraulischem Rettungsgerät wieder voneinander getrennt.

Nachdem der PKW abgeschleppt wurde, wurde die Fahrbahn gereinigt. Das Paar aus dem PKW sowie der Fahrer des Verkaufswagen wurden verletzt mit drei Rettungswagen nach Meschede ins Krankenhaus gebracht.

Zur Unfallaufnahme sowie der Reinigung wurde die Fahrbahn zeitweise voll gesperrt.

 

Eingesetzte Kräfte: LG Reiste

Containerbrand

am .

Während ihrem Dienstabend wurde die LG Reiste per Sirene und DME zu einem Einsatz alarmiert. Im Weißbruch stand ein Kleidercontainer in Flammen.

Mit einem CM-Strahlrohr wurde unter Pressluftatmer der Container abgelöscht. Um den brennenden Inhalt besser abzulöschen können, wurde der Kleidercontainer mit Gewalt geöffnet und die Kleidersäcke auseinander gezogen. Nach 30 Minuten war Ensatzende.

 

Eingesetzte Kräfte: LG Reiste

Live-Ticker zum Orkantief Sabine

am .

05:45 Feuerwehreinsatzzentrale aufgelöst.

20:08 L880 Abzweig Dormecke, Baum blockiert Fahrbahn (ist wieder frei)

17:43 Warnung an die Bevolkerung: Zu Hause bleiben!!!

13:00 Feuerwehreinsatzzentrale im Feuerwehrhaus Eslohe besetzt

Führungswechsel in Wenholthausen

am .

Löschgruppenführer Rainer Altbrod eröffnete den Kameradschaftsabend der Löschgruppe Wenholthausen mit einem Zitat von Altbundeskanzler Helmut Schmidt: „Ehrenamtliche Feuerwehrleute sind die zuverlässigsten und am vertrauenswürdigsten Diener am öffentlichen Wohl. Ich habe sie erlebt als echte Staatsdiener.“

Jahresabschluss der LG Reiste

am .

„Nur zusammen, nie allein, dass muss Kameradschaft sein“. Mit diesen Worten begrüßte Einheitsführer Daniel Wiese die aktiven Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe Reiste sowie die Kameraden der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr. Auch die Wehrleitung mit Christof Hoffmann, Stephan Bischopink und Tobias Gödeke sowie der Fachbereichsleiter für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Georg Sommer, wurden von Wiese begrüßt.