Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Herzlich willkommen auf der Internetseite
des Löschzuges Eslohe

Spende an den Förderverein des LZ Eslohe

am .

2000 Euro überreichte Patrick Habbel von der Allianz Generalvertretung in Eslohe an den Förderverein des Löschzuges Eslohe.

Als Versicherer kennt die Allianz die vielfältigen Risiken und Schicksale des Alltags. "Die Hilfe, welche die vielen Einsatzkräfte tagtäglich leisten, um Leben zu retten und Leid zu lindern, ist immens. Daher unterstützt die Allianz die Feuerwehr sehr gern bei ihrer Arbeit", sagte Patrick Habbel.

Um im Katastrophenfall noch rascher und effizienter helfen zu können, ist die Modernisierung und Erweiterung der Einsatzmittel der Freiwilligen Feuerwehr Eslohe wichtig. Mit der Spende wird die Anschaffung neuer Einsatzhandschuhe für den Löschzug Eslohe unterstützt. Die Handschuhe entsprechen der höchsten Norm für Schutzkleidung und erhöhen somit die Sicherheit der ehrenamtlichen Retter, auch bei widrigen Einsatzbedingungen. Weiterhin soll die Spende auch für die Wartung von Ausrüstungsgegenständen der First-Responder-Einheit des Löschzuges genutzt werden.

"Nur gut ausgerüstete Einsatzkräfte können effektive Hilfe gewährleisten. Wir sind der Allianz Deutschland AG daher dankbar für ihr Engagement", so Thomas Molitor, 1. Vorsitzender des Fördervereins des Löschzuges Eslohe.

vlnr.: Thomas Molitor, Ingo Hoffmann, Patrick Habbel

Die Spende der Allianz Deutschland AG ist Teil des gesellschaftlichen Engagements des Unternehmens. Gefördert werden unter anderem ausgewählte Projekte, die zur Sicherheit der Bevölkerung beitragen.