Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Herzlich willkommen auf der Internetseite
der Löschgruppe Cobbenrode

Ehrungen und Beförderungen in Cobbenrode

am .

Löschgruppenführer Rainer Bödefeld begrüßte den stellvertretenden Bürgermeister Reinhard Mester zum Kameradschaftsabend der Löschgruppe Cobbenrode, der zwei Überraschungen mitgebracht hatte.

So wurden der Unterbrandmeister Stefan Bornemann mit dem Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre und der Oberbrandmeister Christian Teipel mit dem Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre treuer Pflichterfüllung im Dienste der Feuerwehr ausgezeichnet. „Dies sind für mich eine der schönsten Aufgaben als stellvertretender Bürgermeister, der alljährliche Besuch der Löschgruppen in der Gemeinde“, so Mester. „Ihnen gilt mein Dank und die Anerkennung für die wichtigen Aufgaben, die zum Schutz der Bürger und Bürgerinnen geleistet wird“.

IMG 6569

Im Anschluss wurden folgende Kameraden befördert: Oberbrandmeister Kai Schnöde zum Hauptbrandmeister, Brandmeister Andreas Schmidt zum Oberbrandmeister, Unterbrandmeister Björn Schnöde zum Brandmeister, die Oberfeuerwehrmänner Peter Hammer, Dennis Schweinsberg und Hartmut Wieditz zu Hauptfeuerwehrmännern, die Feuerwehrmänner Dominik Büngener und Florian Wieditz zu Oberfeuerwehrmännern.

IMG 6587

Die Löschgruppe Cobbenrode leistete im Jahr 2016 1.211 Stunden, davon 155 Einsatzstunden, 660 Stunden für Dienstabende, 270 Stunden für Sonderdienste sowie 126 Stunden für sonstige Dienste. Insgesamt gab es sieben Einsätze, davon zwei schwere Verkehrsunfälle, drei Brandeinsätze und zwei technische Hilfe-Einsätze. Höhepunkt im Jahr 2016 war die Einweihung der neuen Unterkunft der Jugendfeuerwehr. Hier sind 12 Mädchen und Jungen aktiv. In diesem Jahr werden wieder drei Kameraden aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr übernommen.

Fotos: Johannes Vollmer